Den Bildschirm teilen

Das Übertragen des eigenen Bildschirminhalts auf andere Geräte ist eine spannende Sache und hat gegenüber Beamern einen klaren Vorteil: die Lesbarkeit. Bei einer Bildschirmübertragung spielt die Sitzposition innerhalb des Klassenraumes keine Rolle, denn das Bild wird stets in hoher Qualität auf jedes Endgerät übertragen.

Nachfolgend wird Ihnen erklärt wie Sie mit der Software Room Control genau das in Ihrem Unterricht umsetzen können.



Anleitung Bildschirmübertragung


  • 1

    Modus auswählen

    Sie können zwischen zwei Modi auswählen:

    Vollbildmodus: Die Übertragung findet im Vollbild statt und kann nicht vom Schüler beendet werden. Paralleles Arbeiten ist nicht möglich.

    Fenstermodus: Die Übertragung öffnet sich in einem vom Schüler frei skalierbaren Fenster. Die Übertragung kann minimiert oder geschlossen werden.

  • 2

    Übertragung starten

    Um die Übertragung zu starten haben Sie zwei Möglichkeiten:

    Klicken Sie auf den entsprechenden Button in der Menüleiste um die Übertragung zu starten und ein weiteres Mal um sie wieder zu beenden.

    Mit der Tastenkombination STRG+ALT+B

  • 3

    ON-AIR

    Sobald Sie die Übertragung gestartet haben sehen Sie dieses Symbol aufblinken.

    Durch einen Klick + gedrückt halten, können Sie es frei auf dem Bildschirm positionieren.

    Stört Sie das Symobl? Durch einen Rechtsklick können Sie es ausblenden. Die Übertragung läuft weiter!

    Auch das Beenden der Übertragung ist mit einem Rechtsklick möglich.